Zum Inhalt springen

Food: Sushi for life

28. Oktober 2013

S0019404

Nom, nom, nom… Der Oktober scheint der Monat der Rezepte zu sein, auf vielen Blog sieht man plötzlich tolle Gerichte, wo vorher Fashion und Beauty dominierten. Ich habe immer schon gerne gekocht, allerdings bin ich meist die Einzige die von dem Ergebnis überzeugt ist. Wenn mir ein Gericht schmeckt koche ich es immer und immer wieder. Da tritt bei meinen Bekochten schnell gähnende Langeweile auf. Momentan wage ich mich aber überraschenderweise an  etwas ausgefallenere Gerichte als Nudeln oder Blattspinat. Letzte Woche war ich beruflich in Holland und dort zieht es mich immer sofort in die hiesigen Supermärkte. In Holland gibt es so viele aufregende Produkte, die man in Deutschland nicht kaufen kann. So habe ich auch dieses Sushi-Starter-Kit entdeckt und sofort mitgenommen. Leider ist es sehr schwierig Fisch in Sushi-Qualität zu bekommen, da der Fisch nur bis maximal 24 Stunden nach dem Fang roh verzehrt werden darf. Da kaum ein Supermarkt diese Qulitäts anbietet habe ich mich kurzerhand für Avocados, Gurken und geräucherten Lachs entschieden:

S0099414

S0189430

Damit der Sushi-Reis so extrem klebrig wird, muss Reisessig untergemischt werden.

S0209436

S0229438

S0259441

S0289444

S0309447

…und so sah mein erstes eigenes Sushi aus. Ich war überrascht wie einfach die Zubereitug war und auch geschmacklich hat es sich kaum von Profi-Restaurant-Sushi unterschieden. Meine Sushi Maki waren allerdings etwas zu voluminös, um Sie mit einem Mal in den Mund zu stecken 🙂 Daran muss ich wohl noch etwas feilen. Das Kit hat 6,95€ gekostet, plus 3,80€ für die anderen Zutaten und hat für 24 dicke fette Maki´s gereicht. Umgerechnet ist selbst gemachtes Sushi deutlich billiger als im Restaurant.

S0359452

S0369453

Bei Sushi scheiden sich ja bekanntlich die Geister, die einen lieben es, die anderen hassen es. Wie ist es bei euch? Habt Ihr schon mal selber Sushi gemacht? Bzw. wisst Ihr wo man Fisch in Sushi Qualität bekommt? Das würde mich wirklich brennend interessieren!

 
Alles Liebe 
xx Lara xx
11 Kommentare
  1. Habe am Sonntag auch Sushi selber gemacht, herrlich oder? Bei uns in der CH ist Sushi immer so teuer, deshalb lohnt es sich so richtig, die selber zu machen ❤ Sehen sehr lecker aus!!

  2. nadjalike permalink

    Das ist ja toll! Ich kaufe meinen Fisch immer direkt beim Fischhändler! Oder in der Markthalle. Ist aber echt schwer welchen zu bekommen. Muss unbedingt auch mal Sushi machen, nach meinem Sushi-Workshop, der mich begeistert hat, habe ich mich zu Hause nicht mehr dran gewagt und wahrscheinlich alle Tipps vergessen. Aber ich muss definitiv sagen, ich liebe Sushi. Wünsche dir noch einen schönen Abend. Und gute Nacht. Liebe Grüße, Nadja

  3. Das sieht ja lecker aus liebe JANA……und wie gehts dir so???Wünsche dir einen schönen TAG….HERZlichst ANDREA:))

  4. Wow, Deine Sushi-Röllchen sehen ja super aus – Respekt! Ich habe auch schon selber Sushi gemacht, mein persönlicher Favorit ist dabei die Kombination aus Frischkäse und Avocado – mmmmhhhhh!!! Wenn ich Fisch in Sushi-Qualität brauche, hole ich ihn möglichst direkt beim Fischhändler, wie Nadja schon geschrieben hat. Wir haben aber auch einen tollen Supermarkt in der Stadt, der Fisch in top Qualität anbietet. Liebe Grüße und einen schönen Tag, KK ♥

  5. Sieht gut aus, aber Sushi ist nicht so mein Fall.
    LG Calia

  6. JaMaDi permalink

    Liebe Lara,
    da hast du bei mir ja total ins schwarze getroffen.
    Ich liebe Sushi und könnte es einfach immer essen.
    Das beste bisher in Hamburg im „Ono“ by Steffen Henssler.
    Leider habe ich mich selbst noch nicht ran getraut, aber will es unbedingt noch probieren.
    Sieht wirklich einfach aus und ich glaube das wird mein nächstes neues Kochprojekt.
    Ich liebe es zu kochen und mein Freund muss dann immer als Versuchskaninchen herhalten, bisher hat er sich noch nicht beschwert. 🙂
    Dein Sushi sieht wirklich super lecker aus.

    Viele Liebe Grüße

  7. Wow! Dein selbstgemachtes Sushi sieht wirklich wahnsinnig toll aus – richtig wie vom Profi! Ich persönlich bin nicht wirklich der Sushi-Fan – wobei ich befürchte, dass es daran liegt, dass ich bisher auch kein wirklich qualitativ hochwertiges Sushi gegessen habe. Ich denke ich werde mich auch mal ans Selbermachen trauen und dann nochmal probieren ob es schmeckt =)
    Lg

  8. purefashiontv permalink

    Ich mache auch super gerne selber Sushi – ich habe meinen Sushi-Lachs immer gerne in der Metro gekauft – vielleicht hilft dir das – sieht aber super lecker aus bei dir!

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  9. Die Sushi sehen richtig gut aus!! Ich werde mir so ein Set wohl auch mal zulegen :))
    Liebe Grüße

  10. Ohhhhh…SUSHI!!! Yummy! Deine Makis sehen super aus. Mein Freund und ich haben das auch mal zu Hause probiert, aber ich bin mit dem Einrollen gaaar nicht klar gekommen, haha.
    Aber Sushi ist und bleibt eines meiner absoluten favourite foods und ich könnte es wirklich fast jeden Tag essen. 🙂
    XO Corinna

  11. ich liebe makis!!! ich könnte jeden tag avocado makis essen. ich habe es mal zuhause probiert, aber irgendwie hat es nicht so geklappt, wie ich es wollte. da gehe ich lieber zu meinem lieblingssushiladen und lass mich bekochen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: